Standworks ELAN Teleskoptribünen im Graz-Raiffeisen Sportpark

Die Grazer Ballsporthalle mit Standworks ELAN Teleskoptribünen eröffnet.

Die neue Raiffeisen Sportpark Halle wurde vom Betreiber, der Sportunion, gestern eröffnet. Alle Tribünen und Sitze der modernste Ballsporthalle Österreichs, die auch internationalen Standards gerecht wird, wurden von Standworks ELAN konzipiert, geplant, gefertigt und montiert.

3000 Sitzplätze auf 10 Standworks ELAN Teleskoptribünen bietet die vom Architekturbüro „projektCC“ unter dem Architekten Harald Kloiber geplante Ballsporthalle.

Einige Facts:

  • Sportflächen für Sportgroßveranstaltungen wie Final-4-Turniere, Länderspiele und Europa- und Weltmeisterschaften,  geeignet für Basketball, Handball und Volleyball geeignet.
  • Die Großveranstaltungsarena kann durch flexible Tribünenelemente zügig undkosteneffektiv zu einer Trainingsstätte (z. B. für Nationalteamtrainingslager) in zweigetrennt voneinander bespielbare Hallen (à 44 x 26m) umgebaut werden.
  • Gesamtzuschauerkapazität von rund 3.000 Personen
  • Freisportflächen (wie z. B. ein Kinderfußballplatz und ein Bezirkssportplatz)
  • Gastronomie in Ganztagesbetrieb